BGM Prozess

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gut qualifizierte, motivierte und gesunde Mitarbeiter können den derzeitigen und zukünftigen Ansprüchen und Herausforderungen in der Arbeitswelt besser gerecht werden, was wiederum zum Erfolg des Unternehmens beitragen wird.

Das Konzept des Betrieblichen Gesundheitsmanagements der Firma Hand@rbeit und deren Kooperationspartner fördert die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter mit dem Ziel, das persönliche Wohlbefinden zu stärken und die Herausforderungen des Arbeitsalltags gut und mit ausreichend körperlichen Ressourcen zu meistern.

Fokus unseres Angebots:

  • Betriebliche Gesundheitsförderung als kontinuierliches Konzept
  • Unternehmen für die Zukunft langfristig zu stärken
  • Verbesserung der Arbeitsfähigkeit
  • Steigerung der Lebensqualität und des Wohlbefindens bis zur Rente und darüber hinaus
  • Förderung der Gesundheitskompetenz
  • Steigerung der Motivation zur langfristigen Veränderung des Gesundheitsverhalten

Haben wir Sie neugierig gemacht auf unser Betriebliches Gesundheitsmanagement? Wir würden uns sehr freuen, Ihnen unser Konzept in Form einer Präsentation vorzustellen.

Unser Konzept

Gesundheit lohnt sich immer – für das Unternehmen und dessen Beschäftigte

  • Reduktion der Krankheitskosten
  • Reduktion krankheitsbedingter Fehlzeiten
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Erhöhung der Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit des Unternehmens
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Förderung des Engagements und eigenverantwortlichen Arbeitens
  • Steuerliche Absetzbarkeit von qualitätsgeprüften gesundheitsfördernden Maßnahmen (§20 SGB V) nach § 3,34 EStG
  • Antwort auf den demografischen Wandel: Mitarbeiter bleiben idealerweise bis ins Rentenalter leistungsfähig
  • Erhöhung der Mitarbeiterbindung
  • Steigerung der Motivation und Leistungsfähigkeit
  • Förderung und Schulung der Gesundheitskompetenz
  • Optimierung gesundheitsfördernder Arbeits- und Organisationsstrukturen
  • Verbesserung des Arbeitgeber-Images
  • Implementierung des BGM in Ihrem Unternehmen

Was erwartet Sie?

  • Maßgeschneiderte Unterstützungsangebote angepasst an die individuelle Phase der Verhaltensänderung (Unmotivierte, Motivierte, Aktive)
  • Ganzheitlicher Ansatz: Transparenz, Partizipation, Selbstverantwortung, Integration
  • Ausrichtung der Strategie an den Bedürfnissen des Unternehmens, der Führungskräfte und der Arbeitnehmer
  • Motivation zur Eigeninitiative

Unsere Partner

BGM Partner